Training der Konzentrationsschwäche und Aufmerksamkeitsstörungen

"Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung."

Antoine de St. Exupery

 

Lernschwierigkeiten können durch Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen eines Kindes bedingt sein.

Zunächst ist es wichtig, die Ursachen für die Konzentrationsschwächen zu finden, diese können individuell sehr unterschiedlich sein. Häufig spielen Auffälligkeiten in der Wahrnehmung eine Rolle. Im Konzentrations- und Aufmerksamkeitstraining steht der individuelle Lernprozess Ihres Kindes im Mittelpunkt, eine fortwährende Verlaufsdiagnostik ermöglicht die optimale Unterstützung Ihres Kindes.

Folgende Entwicklungsbereiche werden individuell abgestimmt gefördert:

  • Wahrnehmungstraining (auditiv und visuell)
  • Schulung der Aufmerksamkeit
  • Förderung der Konzentration
  • Einüben von Lernstrategien
  • Training kognitiver Fertigkeiten

Ich greife in meinem Training auf Inhalte und Methoden des "Marburger Konzentrationstrainings für Kinder" zurück. Dies kann – nach Absprache – auch in Kleingruppen durchgeführt werden.

 

Sie möchten mehr erfahren?
Dann vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch!